Folgen Sie Intuiface:
Merkmal Fokus
🡰 Zurück zu Blog Home

Intuiface Cloud Dienstleistungen: Was Sie wissen müssen

Intuiface Cloud Dienstleistungen
Dies ist ein Gast-Blogbeitrag von
Geoff Bessin
Chef-Evangelist

In diesem Artikel geht es um die Welt, die Sie nicht sehen, die Szene hinter den Kulissen, die für den Betrieb von Intuiface und die Bereitstellung eines zufriedenstellenden Benutzererlebnisses entscheidend ist. Die Rede ist von den Intuiface Cloud Services.

DIE CLOUD-BASIERTE INFRASTRUKTUR VON INTUIFACE

In diesem Artikel geht es um die Welt, die Sie nicht sehen, die Szene hinter den Kulissen, die für den Betrieb von Intuiface und die Bereitstellung eines zufriedenstellenden Benutzererlebnisses entscheidend ist. Die Rede ist von Intuiface Cloud.

Die Cloud-basierte Infrastruktur von Intuiface umfasst eine Vielzahl von Diensten. Vielleicht ist das Letzte, was Sie hören wollen, die IT-Infrastruktur. Wir haben es verstanden. Aber nur weil Sie nicht wissen, wie man einen Ölwechsel durchführt, sollten Sie sich nicht allein darauf verlassen, dass der Motor auf offener Straße nicht ausfällt.

Die IT-Infrastruktur ist die Domäne der unbesungenen Helden. Sie schuften im Verborgenen und erhalten in der Regel nur dann Anerkennung, wenn etwas schief läuft. Wenn etwas gut läuft, gibt es keine Nachrichten und somit auch keine Aufmerksamkeit für die harte Arbeit und das Engagement, das dahinter steckt.

Sie nutzen sie jeden Tag. Lassen Sie uns einen kurzen Blick in die verborgene Welt der Intuiface Cloud werfen!

HINWEIS: Dieser Artikel fasst den Inhalt des unseres offiziellen Intuiface Cloud-basierten Infrastruktur-Dokuments. Weitere Einzelheiten finden Sie in diesem Dokument.

WAS IST DIE INTUIFACE CLOUD?

Mehr als 15 unabhängige Dienste tuckern in der Cloud vor sich hin, und als Intuiface-Nutzer sind Sie auf die meisten von ihnen angewiesen, wenn Sie sich einen Tag lang mit Composer oder Player beschäftigen.

Die Cloud-basierten Dienste von Intuiface lassen sich in drei Kategorien einteilen. Hier eine Auswahl dessen, was sich hinter den Kulissen abspielt:

  • Cloud Lagerung

   - Erfahrung in der Speicherverwaltung

  • ‍BusinessManagement

   - Benutzerauthentifizierung

   - Aktivierung der Lizenz

   - Ferngesteuerte Bereitstellung

   - Erfahrung im Verlagswesen

   - REST Web Service Schnittstelle zur Asset-Erstellung

   - Web-Trigger-Vermittlung

  • Analytik

   - Verwaltung von Analysedaten

Unten sehen Sie, wie diese Welt aus zwanzigtausend Fuß Höhe aussieht:

Intuiface Cloud Basierende Infrastruktur

Wir würden gerne so tun, als hätten wir uns unsere Infrastruktur vom ersten Tag an so vorgestellt. Das wäre eine Lüge. Andererseits haben wir - [klopft sich selbst auf die Schulter] - vorausgesehen, dass wir unsere Infrastruktur eventuell erweitern müssen, um neue, unvorhergesehene Dienste aufnehmen zu können. Dies erforderte die Einführung offener Standards und einer intelligenten Architektur, um sicherzustellen, dass wir etwas hinzufügen können, ohne etwas kaputt zu machen.

WORAUS BESTEHT DIE INTUIFACE CLOUD?

Alle Intuiface Cloud-Services werden auf AWS gehostet - der Amazon Web Services-Infrastruktur. Sie haben wahrscheinlich schon davon gehört, denn AWS ist überall präsent. Sogar Netflix nutzt AWS. Für Intuiface ist es von Vorteil, dass AWS ein hohes Maß an Sicherheit, nahezu garantierte Verfügbarkeit und lokalen Zugriff auf der ganzen Welt bietet. Wir könnten ein solch hohes Maß an Integrität niemals erreichen, also war es ein Kinderspiel, AWS zu übernehmen, anstatt zu versuchen, es intern zu reproduzieren. So, jetzt kennen Sie das Argument für das Outsourcing der Infrastruktur.

Die meisten Intuiface-Kunden nutzen das, was wir "Intuiface Cloud Storage" nennen, wenn sie Erlebnisse für die Design-Zusammenarbeit oder die Remote-Bereitstellung veröffentlichen. Intuiface Cloud Storage ist einfach AWS. (Technisch gesehen handelt es sich um AWS S3 - deren Simple Storage Service.) Wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden, sind wir in der Lage, Ihren geografischen Standort zu erkennen und Ihre Instanzen von Composer dem nächstgelegenen AWS zuzuweisen. Dadurch wird die Netzwerklatenz minimiert, die sich auf die Up-/Download-Zeiten auswirken kann.

Intuiface Cloud-Speicher

Ein weiterer Punkt, den wir nicht neu erfinden wollten, war das Infrastrukturmanagement. Es gibt viele gute Optionen von Drittanbietern, die uns helfen können, die Dinge im Auge zu behalten.

Das Herzstück unserer Cloud Statusseite ist ein Angebot von Atlassian, das als Statuspage bekannt ist. Es handelt sich dabei um ein Tool zur Status- und Incident-Kommunikation. Im Grunde ist es ein Zuhause für die Anzeige von Serververfügbarkeit und Problemtriage. Nach Angaben von Atlassian haben alle Statuspage-Kunden aus der ganzen Welt im Jahr 2018 zusammen mehr als 194 Jahre an kollektiven Vorfällen protokolliert. Im Vergleich dazu hat Intuiface praktisch Six Sigma-Höhen erreicht! :-)

Um unserem IT-Team zu helfen, den Überblick über Probleme zu behalten, haben wir die Software New Relic eingeführt. Dabei handelt es sich um ein Vergrößerungsglas, das die Leistung und den Zustand des Servers aktiv verfolgt und alles, was aus dem Rahmen fällt, anzeigt. Es sendet Warnmeldungen an unser IT-Team, wenn Probleme festgestellt werden, und ermöglicht eine detaillierte Ansicht jeder einzelnen Serverkomponente, um die Diagnose zu erleichtern. Das Ziel ist die frühzeitige, schnelle Identifizierung von Problemen und deren Behebung. Wir nehmen dies sehr ernst.

(Falls Sie sich wundern: Es gibt eine parallele Technologie zu New Relic, die wir für unsere clientseitige Software verwenden, sie heißt Sentry. Damit können wir aktiv Composer und Player überwachen, sowohl während der Entwicklung als auch während des Betriebs im Feld. Es zeigt Probleme an und hilft uns, die Probleme schnell zu lokalisieren. Wenn Sie jemals einen Blick auf eines unserer Diagnoseprotokolle geworfen haben, haben Sie die Früchte dieser Einführung gesehen. Jetzt wissen Sie, warum wir in der Lage sind, Fehler so schnell zu beheben).

IHR INTUIFACE CLOUD DASHBOARD

Wussten Sie, dass Intuiface aktuelle Informationen zum Cloud-Status auf einer öffentlich zugänglichen Website anzeigt? Es ist wahr! Wir haben dies bereits im Juni 2018 angekündigt, aber wir sind uns nicht sicher, wie viele von Ihnen es bemerkt haben.

Sehen Sie sich das Cloud-Dashboard von Intuiface an: https://status.intuiface.com

Intuiface Cloud Dashboard mit Statusüberwachung

Nachdem Sie im vorigen Abschnitt einen Eindruck von der Bedeutung von Intuiface Cloud gewonnen haben, können Sie sich vorstellen, wie wertvoll eine Website ist, die der Überwachung der Leistung, der Identifizierung von Problemen und der Anzeige von Meldungen des IT-Supports beim Aufspüren, Diagnostizieren und Beheben von Problemen dient.

Hier ist, wie wir uns entwickelt haben. (Diese Zahlen wurden zuletzt im Jahr 2019 berechnet. Seitdem hat sich die Verfügbarkeit weiter verbessert).

  • Verwaltungskonsole (z. B. Lizenzierung, Player Verwaltung, Fernbereitstellung): 99,82% Verfügbarkeit (9 Stunden Ausfallzeit von mehr als 5040 Stunden)
  • Analytik (z. B. Speicherung von Datenpunkten und Datenexport): 99,84% Verfügbarkeit (8 Stunden 20 Minuten Ausfallzeit von 5040 Stunden)
  • API-Explorer (REST-Webdienst-Schnittstelle zur Erstellung von Assets): 99,89 % Verfügbarkeit (5 Stunden und 20 Minuten Ausfallzeit von 5040 Stunden)
  • Web-Trigger (Weiterleitung von Drittanbieter-Triggern an die entsprechenden Intuiface-Erfahrungen): 99,99998% Verfügbarkeit (4 Minuten Ausfallzeit von 4050 Stunden)

Das Ziel ist natürlich, keine Ausfallzeiten zu haben, aber unsere Leistung kann sich trotzdem sehen lassen. Ein Blick auf vergangene Vorfälle zeigt, dass viele davon tatsächlich auf das Erreichen von Service-Quoten zurückzuführen waren, die von Amazon AWS, unserem Cloud-Infrastruktur-Anbieter, festgelegt wurden. Mit anderen Worten, es waren Wachstumsschmerzen, als immer mehr Kunden in den Intuiface-Pool sprangen.

Setzen Sie ein Lesezeichen auf unsere Cloud Statusseite und verweisen Sie jedes Mal darauf, wenn Sie feststellen, dass ein Serverproblem vorliegt. Unsere IT-Mitarbeiter werden automatisch über Probleme benachrichtigt (siehe vorheriger Abschnitt) und nutzen sowohl Twitter als auch die Cloud Statusseite, um darauf hinzuweisen, dass die Untersuchung und Lösung des Problems im Gange ist. Sie werden wissen, was wir wissen, wenn (seltene) Probleme auftreten.

ISO 27001-Zertifizierung

Als Reaktion auf die zunehmende Verbreitung von Informationssicherheitsstandards und die Erwartungen von Unternehmen hat Intuiface viel Zeit und Ressourcen in die ISO 27001-Zertifizierung investiert, die im Februar 2020 erteilt wurde.

Intuiface ISO 27001 zertifiziert
Intuiface ist nach ISO 27001 zertifiziert

ISO 27001 definiert die Anforderungen an ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS), einen systematischen Ansatz zur Verwaltung sensibler Unternehmensdaten, damit diese sicher bleiben. Mit der ISO 27001-Zertifizierung garantiert Intuiface seinen Kunden, dass alle auf unseren AWS-Servern gespeicherten Informationen sicher und vor Diebstahl und Verlust geschützt sind.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist Intuiface die einzige ISO 27001-zertifizierte Plattform in der gesamten Digital Signage-Branche marketplace.

Dies ist nur ein weiteres Beispiel dafür, dass es das Ziel von Intuiface ist, die Erwartungen zu übertreffen - selbst an den Stellen, die die meisten Menschen nicht sehen.

Möchten Sie Intuiface ausprobieren?

Mit unserer kostenlosen 28-Tage-Testversion können Sie 100 % der Produktfunktionen nutzen. Wenn Intuiface es kann, können Sie es auch - ohne Kreditkarte.
Kostenlose Testversion
Intuiface No Co Code Werkzeug
Geoff Bessin
Geoff Bessin

Ich bin Chief Evangelist bei Intuiface, was bedeutet, dass ich mich mit der Schnittstelle zwischen digitaler Interaktivität, Beschilderung und Präsentationen beschäftige. Perlen der Weisheit? Nun ja...

Andere Artikel

Alle Artikel ➜
Neu bei Intuiface?
Intuiface ist eine No-Code-Software für Teams, die interaktive digitale Erlebnisse für Veranstaltungsorte, Websites und mobile Anwendungen erstellen möchten.
Mehr erfahren